Die SRG berichtet live von den Youth Olympic Games 2020 in Lausanne

Media release 07.01.2020

Vom 9. bis 22. Januar finden die Youth Olympic Games 2020 in Lausanne statt. Die Sender der SRG berichten live. Alleine auf den RTS-Onlineplattformen sind rund 150 Livestunden von den Jugend-Winterspielen in der Westschweiz zu sehen.

Am Donnerstag, 9. Januar, fällt mit der Eröffnungsfeier in Lausanne der Startschuss für die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020. Bis am 22. Januar kämpfen die weltbesten Athletinnen und Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren um Edelmetall. Die 1880 Teilnehmenden – davon 112 Schweizer Talente – messen sich in acht Sportarten, 16 Disziplinen und 81 Wettkämpfen.

150 Stunden Youth Olympic Games im Livestream auf rts.ch/sport

Die Sender der SRG berichten punktuell live über die Youth Olympic Games. RTS überträgt auf rts.ch/sport und in der RTS Sport App alle live produzierten Veranstaltungen inklusive Siegerehrungen – insgesamt rund 150 Stunden. Die Eröffnungsfeier, die technischen Disziplinen im Ski Alpin (Riesenslalom, Slalom), die Slopestyle-, Halfpipe- und Big-Air-Wettkämpfe im Ski und Snowboard sowie die Spiele des «6-Teams Tournament» im Eishockey der Männer sind im Fernsehen auf RTS Deux programmiert. Zudem finden in diversen TV- und Radio-Magazinsendungen von RTS Zusammenfassungen, Hintergrundberichte und Interviews zu den Olympischen Jugend-Winterspielen Platz.

SRF zeigt die Skirennen der technischen Disziplinen und die Freestyle-Wettkämpfe in Leysin als Livestream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App. Die Eröffnungsfeier ist live im TV auf SRF zwei zu sehen. Ausserdem gehören News und Highlights zum SRF-Angebot rund um die Youth Olympic Games. RSI und RTR berichten in ihren Magazin- und Sportsendungen punktuell über den Event, ausserdem ist die Eröffnungsfeier live im TV auf RSI LA2 zu sehen.

Zusammenarbeit zwischen der SRG und La Télé Vaud-Fribourg

Die SRG und das Westschweizer Medienunternehmen «La Télé Vaud-Fribourg» haben eine Kooperation für die Youth Olympic Games 2020 in Lausanne abgeschlossen. «La Télé» wird einzelne Wettkämpfe live übertragen.

 

SRG produziert das Weltsignal der Skirennen und Freestyle-Wettkämpfe

Die SRG produziert im Auftrag des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) das Weltsignal der alpinen Skirennen in Les Diablerets sowie der Ski- und Snowboard-Freestyle-Wettkämpfe in Leysin. Das Weltsignal ist die Basis für alle Liveübertragungen dieser Wettbewerbe. Sowohl SRF, RTS und RSI als auch sämtliche TV-Sender rund um den Globus, welche diese Disziplinen übertragen, verwenden die von der SRG produzierten Bilder. Roland Mägerle, Leiter Business Unit Sport SRG: «Wir freuen uns, Teil der Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 zu sein und unser Produktions-Know-how für diesen internationalen Grossevent im Nachwuchssport zur Verfügung zu stellen.»

 

Medienstelle SRG
Silvana Meisel, Projektleiterin Kommunikation Business Unit Sport SRG
Tel. +41 58 135 07 31 oder silvana.meisel(at)bus.srg.ch