Kooperationen

Über Kooperationen steigert die SRG die Reichweite ihrer Inhalte und stärkt auch den Medienplatz Schweiz. Die Kooperationsleistungen der SRG sind entweder Zugang zu Inhalten oder eine direkte finanzielle Unterstützung.

Alphavision produziert gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation ERF Medien die Sendereihe «Fenster zum Sonntag», welche um 16.40 auf SRF 1 erstausgestrahlt wird. Die publizistische Verantwortung für die Sendung liegt bei der Alphavision. 

www.sonntag.ch/ueber-uns/alphavision/

Die SRG-Sender stellen Axel Springer, nzz.ch, Ringier und der sda Newsvideos zu den wichtigsten nationalen und internationalen Themen zur Verfügung. 

Europäischer Kulturfernsehkanal. Die SRG beteiligt sich an Koproduktionen.

www.arte.tv

Die Glückskette sammelt bei Katastrophen – verursacht durch Mensch oder Natur – und beteiligt sich an der Finanzierung von Hilfsprogrammen der Glückskette-Partner, den Schweizer Hilfswerken.

Die SRG ist Gründungs- und Stiftungsmitglied der Glückskette.

www.glueckskette.ch

Die SRG-Unternehmenseinheiten SRF und RTS stellen der Keystone sda tagesaktuelle Videoinhalte zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Nachrichtenvideos mit wichtigen In- und Auslandnachrichten aus den verschiedenen Ressorts. Keystone SDA ist berechtigt, die von der SRG gelieferten Videoinhalte ihren Kunden zugänglich zu machen.

www.keystone-sda.ch

Das MAZ ist die führende Journalistenschule der Deutschschweiz. Die SRG unterstützt das MAZ jährlich mit 250 000 Franken. Ausserdem teilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SRG ihr Wissen und Können: Die Ausbildungsabteilungen von Schweizer Fernsehen und Radio führen mit dem MAZ gemeinsame Kurse durch.

www.maz.ch

Memoriav ist ein Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz. Die SRG ist Gründungs- und Vereinsmitglied von Memoriav.

www.memoriav.ch

Nationales Fernsehfenster der Schweizer Verleger. Die SRG stellt Presse TV Sendezeit für ein eigenes Programmfenster zur Verfügung.

www.pressetv.ch

Die Schweizerische Landesphonothek hat den Auftrag, Tonträger zu sammeln, zu erschliessen und für die Benutzung bereitzustellen, deren Inhalt einen Bezug zur Geschichte und Kultur der Schweiz hat.

Die SRG ist Gründungs- und Stiftungsmitglied der Schweizerischen Landesphonothek.

www.fonoteca.ch

Die SMD Schweizer Mediendatenbank wurde von Ringier, Tamedia und der SRG gegründet, um mit zentralen digitalen Dokumentations- und Archivdiensten die publizistische Qualität der Gesellschafter zu unterstützen. Inzwischen enthält die Datenbank den Volltext der meisten Schweizer Tages- und Wochenzeitungen als auch ausgewählte Artikel von internationalen Pressetiteln. Die SRG ist an der SMD beteiligt.

Beteiligungen

www.smd.ch

Aktuell übernehmen fünf Privatradios die Nachrichten der SRG für ihr Programm:

TV5 Monde erreicht mit der Verbreitung französischsprachiger Nachrichten und Informationssendungen – mit neun an die jeweiligen Zeitzonen angepassten Versionen – monatlich weltweit rund 300 Millionen Haushalte. TV5 Monde wird von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der vier französischsprachigen Länder Frankreich, Belgien, Kanada und Schweiz getragen.

www.tv5monde.com

 

 

Die Viasuisse AG erfasst, überprüft und bearbeitet rund um die Uhr Verkehrsinformationen zu Strasse und Schiene aus der ganzen Schweiz und gibt sie in drei Sprachen laufend an die SRG-Medien und andere Kunden weiter.

www.viasuisse.ch

Ausstrahlung eines deutschsprachigen Satellitenprogramms von ZDF, ARD, ORF und SRG. Die SRG liefert Kulturprogramme und redaktionelle Leistungen, die rund 10 Prozent des Gesamtprogramms ausmachen.

www.3sat.de

Medienpartnerschaften

Die SRG fördert das kulturelle Schaffen und Leben in der Schweiz über Medienpartnerschaften. Die SRG unterstützt insbesondere Veranstaltungen von nationaler Bedeutung. In den Regionen ergänzen die Sender der SRG dieses Engagement mit zusätzlichen, individuellen Partnerschaften.