Literatur

Literatur ist Sprachkunst und Kulturgedächtnis. Literarische Texte spiegeln die kulturelle und sprachliche Vielfalt. In der Literatur erkennen wir uns selbst und erforschen die Welt. Literatur macht neugierig, ist Geschichte und Gegenwart. Literatur ist Service public.

In Literatursendungen blicken wir auf den aktuellen Literaturmarkt und bieten dem Schaffen von Schweizer Autorinnen und Autoren eine Plattform. Sendungen wie «BuchZeichen», «Schnabelweid» oder «Literaturclub» erlauben einen Blick in alte und neue Werke und regen zur Lektüre an. Denn die Schweizer Literaturszene bewegt, und das belebt auch den Schweizer Buchmarkt.

Wir fördern die Schweizer Literatur

Im Rahmen einer Medienpartnerschaft fördern wir seit 2007 die Solothurner Literaturtage und den Genfer Buchsalon. Dort verleiht RTS seit Mitte der Achtzigerjahre den «Prix des Auditeurs» und bereits zum vierten Mal den «Prix RTS Littérature Ados» – den einzigen Preis für französischsprachige Jugendliteratur.