Mobile Stories

Mobile stories are short films shot with basic equipment and primarily disseminated via social media and smartphones.

In spring 2017 SRG invited film-makers to enter its first competition for this format by developing and submitting contributions.

Winners 2017

DNA Studios aus Bulle produziert diese satirische Stop-Motion-Serie über aktuelle Themen aus der Pop-Kultur, wobei animierte Gemüse und Früchte als Protagonisten auftreten. Die kurzen Videos werden wöchentlich ab dem 18. September bis zum 31. Dezember auf den Social-Media-Kanälen von RTS gepostet (Snapchat Tataki / Instagram Tataki / Facebook Tataki / Youtube Tataki).

Einfache und kreative Rezept-Tutorials, welche Food-Blogger wie Sylwina, The Cake Lady, Nom Nom etc. als Mobile Stories aufbereiten. Die 60-Sekunden-Videos sind ab dem 1. September wöchentlich auf den Social-Media-Kanälen von SRF zu sehen (Instagram/Snapchat). Hinter dem Projekt steckt das junge Kreativbüro Get Some Popcorn aus Zürich.

Food & Stories

In der elfteiligen, fiktionalen Mobile-Serie der jungen Produktionsfirma TinCan Media geht es um Joris, dessen stieren Büroalltag durch ein anonymes Online-Video und eine hübsche Wohnungsbesitzerin auf den Kopf gestellt wird. «Leaked» zeigt vielseitig, unterhaltsam und rasant eine verstrickte Geschichte über Verantwortung, Ausbruch aus dem Alltag und dem Erlangen von Selbstständigkeit. Die Serie läuft ab Herbst 2017 auf den Social-Media-Kanälen von SRF MySchool.

Leaked

In dieser Mockumentary-Serie des Produzenten Ivan de Maria werden lokale Fake News, sogenannte «Mocknews», aus dem winzigen Tessiner Vorort Molare im Leventinatal verbreitet. RSI postet die Serie von 20 Episoden à 90 Sekunden ab Herbst 2017 auf ihren Social-Media-Kanälen.

Molare. News