Leitbild und Strategie

Das Medienunternehmen SRG ist privatrechtlich organisiert und wird nach den Grundsätzen des Aktienrechts geführt. Die SRG ist dem Service public verpflichtet und erfüllt dabei einen Auftrag aus der Bundesverfassung, dem Radio- und Fernsehgesetz sowie der Konzession.

Als Non-Profit-Unternehmen finanziert sich die SRG zu rund 75 Prozent über Gebühren und zu rund 25 Prozent aus kommerzieller Tätigkeit. Sie ist politisch und wirtschaftlich unabhängig.

Derzeit verändert sich die Medienbranche radikal. Zudem agiert die SRG innerhalb von klaren politischen Grenzen. Deshalb definiert eine Unternehmensstrategie die Ziele und Prioritäten der kommenden Jahre und stellt sicher, dass alle Mitarbeitenden und alle Unternehmenseinheiten dieselben Hauptziele verfolgen.