SRG SSR

api.srgssr.ch

SRG SSR öffnet Zugang zu ausgewählten Metadaten

Die SRG macht einen weiteren Schritt beim offenen Zugang auf ihre digitalen Daten. Auf der Internetplattform api.srgssr.ch findet sich neu eine Auswahl an Metadaten. Dieses Material lässt sich für Forschungs- und Entwicklungszwecke nutzen.

Die Digitalisierung macht den Zugriff auf Daten und Informationen einfacher. Diese Entwicklung verfolgt und unterstützt auch die SRG. Sie stellt auf der Plattform api.srgssr.ch (Application Programming Interface, API) eine Auswahl an digitalen Metadaten und Inhalten zu Forschungs- und Entwicklungszwecken zur Verfügung: ausgewählte Tondokumente, Videos, Programmdaten zu Radio und TV, Untertitel, Teletextdaten sowie Abstimmungs- und Wahlresultate bis zurück ins Jahr 1905.

Mit dem digitalen Material können Tüftler, Programmierer und Gestalter neue Applikationen entwickeln: für Computer, Tablets und Smartphones. Aus dem SRG-Daten-Pool kann Neues entstehen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Daten dürfen für Forschungs- und Entwicklungszwecke kostenlos verwendet werden, in Einklang mit den Nutzungsbedingungen (Details, siehe api.srgssr.ch/terms). 

Mit der Datenplattform setzt die SRG ein weiteres Zeichen der Öffnung – und sie wird auf diesem Weg schrittweise mehr Daten zugänglich machen. Damit setzt die SRG um, was sie in ihrer Unternehmensstrategie festhält: Sie fördert die Innovation und die digitale Kultur inner- und ausserhalb des Unternehmens.

RSIRTRRTSSRFSWI