SRG SSR

Gremientagung 2011

Gremientagung 2011

Die Trägerschaft SRG: Über der Politik oder mittendrin?

Die Trägerschaftsgremien sind mit Politik konfrontiert, ihre Mitglieder haben zum Teil einen partei- oder interessenpolitischen Hintergrund, sollen aber das staatsbürgerliche Interesse (das Interesse des Citoyen) am audiovisuellen Service public einbringen. Dies erfordert selbstkritische Distanz und Empathie für andere politische und gesellschaftliche Anschauungen und Sensibilitäten. Das ist ein hoher Anspruch.

Am Freitag, 30. September 2011 fand in Bern die Gremientagung zu diesem Thema statt.  

Vier Referenten behandelten Aspekte zur Politik an sich, zu den historischen und in der Gegenwart wirkenden Grundlagen der Politik in der Schweiz und des Umgangs der SRG mit der Politik.

RSIRTRRTSSRFSWI