SRG SSR

Welttag des Buches

Logo Weltbuchtag

Am 23. April findet der «Welttag des Buches und der Urheberrechte» statt. Er wurde 1996 von der UNESCO ins Leben gerufen mit dem Ziel, das Buch als Kulturgut ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und das Lesen zu fördern. In der Schweiz wird der Weltbuchtag seit 2005 in Bibliotheken, Buchhandlungen und im öffentlichen Raum mit über 500 Veranstaltungen gefeiert. Er steht unter dem Motto «Die Schweiz liest. Du auch?» und wird vom Verein Welttag des Buches, dem Netzwerk der Schweizer Buchorganisationen, veranstaltet und von Pro Litteris und Pro Helvetia unterstützt. Mitgetragen wird er auch von der SRG SSR.

Das ganze Jahr hindurch, vor allem aber am Welttag des Buches, engagieren sich die Unternehmenseinheiten der SRG SSR mit einer ganzen Reihe von Sendungen über Autoren und ihr Werk für die Welt des Buches.

 

RSIRTRRTSSRFSWI