SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
Ein neues Kleid für Radio Swiss Pop, Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz

Medienmitteilung

12.09.2014

Ein neues Kleid für Radio Swiss Pop, Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz

​Am 12. September 2014 erhalten Radio Swiss Pop, Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz einen neuen visuellen Auftritt. Dieser besteht aus neuen Logos, neuen Websites und neuen akustischen Erkennungssigneten. Zudem haben die drei erfolgreichen Musiksender der SRG SSR jetzt ein gemeinsames Motto. Es lautet treffend «Music. Pure.».

Bei Radio Swiss Jazz und Radio Swiss Pop hat man seit jeher auf eine Moderation verzichtet, und auch bei Radio Swiss Classic wurden die Ansagen knapp gehalten. Das erfordert, dass die Hörerinnen und Hörer die Möglichkeit haben, umfassende Zusatzinformationen über die Website abrufen zu können. Das Publikum hat diese Dienstleistungen bereits in der Vergangenheit rege genutzt. Die komplett überarbeitete Website erscheint nun in einem zeitgemässen Design, das auch zu den anderen Programmen passt. Die neue Website erfüllt auch die Anforderungen an die Nutzung mit mobilen Online-Empfangsgeräten wie Smartphones oder Tablets noch besser. Realisiert wurden die Logos und visuellen Elemente zusammen mit der Abteilung Gestaltung und Marketing von Schweizer Radio und Fernsehen SRF in Zürich – im Auftrag der SRG.

Neues und Altbewährtes unter einem Hut

Trotz der Neugestaltung waren nicht alle Zielsetzungen neu. So bleibt die Website intuitiv bedienbar, gewohnte Inhalte sind auf Anhieb wiederzufinden, und alle bisherigen Dienstleistungen bleiben erhalten. Dazu gehört auch die Möglichkeit, dass die Hörerinnen und Hörer die Musikstücke bewerten sowie umfassende Informationen über Musiker, Titel und Konzerte abrufen können. Mittelfristig wird zudem ein neues zentrales Suchfeld angeboten. Damit lassen sich die gewünschten Inhalte dann noch einfacher finden.

Gleich bleibt auch, dass das ausgestrahlte Musikprogramm wie bisher klingt. Denn am Konzept, an der Philosophie und am Format ändert sich nichts. Auch der hohe Anteil der Musik von Künstlern mit Bezug zur Schweiz bleibt bestehen. Neu fürs Ohr sind einzig die akustischen Elemente zwischen den Musikstücken, die sogenannten Jingles.

In der Schweiz auf Tour mit Musik pur

Aus Anlass des neuen visuellen Erscheinungsbilds gehen Radio Swiss Classic, Radio Swiss Jazz und Radio Swiss Pop auf Tournee. Vom 12. bis 20. September 2014 sind die drei Musiksender der SRG mit einer mobilen Bühne in acht Schweizer Städten vor Ort,. Mit dabei sind auch Musikerinnen und Musiker aus den Genres Klassik, Jazz und Pop. Die Termine und Orte sind:


Fr 12.9.14: Basel, Bahnhof SBB

Sa 13.9.14: Bern, Waisenhausplatz

Mo 15.9.14: St. Gallen, Marktplatz

Di 16.9.14: Chur, Theaterplatz

Mi 17.9.14: Lugano, Piazza del Mercato

​Do 18.9.14: Luzern, Bahnhofplatz

​Fr 19.9.14: Lausanne, Place Centrale (Präsenz mit SRG bei Label Suisse)

Sa 20.9.14: ​Zürich, Sihlcity

 

An diesen Orten stehen einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Radio Swiss Classic, Radio Swiss Jazz und Radio Swiss Pop von 11 bis 19 Uhr für Gespräche zur Verfügung. Es gibt Wettbewerbe, bei denen man vor Ort attraktive Preise gewinnen kann. Zudem sind Künstlerinnen und Künstler aus den drei Musikgenres der Sender anzutreffen. Sie spielen kurze Konzerte, geben Interviews und verteilen Autogramme. Eine Liste mit den Namen der Künstlerinnen und Künstler, die an den jeweiligen Orten präsent sein werden, wird Anfang September auf den Websites der einzelnen Sender veröffentlicht.

www.radioswisspop.ch

www.radioswissclassic.ch

www.radioswissjazz.ch


Rückfragen an: 
Daniel Buser
PR und Promotion Radio Swiss Classic

Swiss Satellite Radio
Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft
Novarastrasse 2
4002 Basel
Tel. +41 61 365 38 48
Mob. +41 79 359 33 76
daniel.buser@ssatr.ch

 

 

RSIRTRRTSSRFSWI