SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
SRG SSR und Weltklasse Zürich verlängern Vertrag

Medienmitteilung

29.08.2012

SRG SSR und Weltklasse Zürich verlängern Vertrag

Die SRG und Weltklasse Zürich haben den Vertrag über die Produktion und die medialen Verwertungsrechte für Radio, Fernsehen und Internet für das Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich/Diamond League bis 2016 verlängert.

Die SRG als Host-Broadcaster und Weltklasse Zürich haben sich geeinigt, ihre langjährige und erfolgreiche Partnerschaft für weitere vier Jahre zu verlängern. Die SRG produziert bis 2016 das internationale Fernsehsignal des zur Diamond League gehörenden Meetings und erhält alle medialen Verwertungsrechte für das Territorium Schweiz. Damit wird die traditionelle, alljährlich im Letzigrund-Stadion stattfindende Veranstaltung weiterhin in der ganzen Schweiz im Fernsehen, Radio und online zu empfangen sein. Über die finanzielle Abgeltung wurde Stillschweigen vereinbart.

Urs Leutert, Leiter Business Unit Sport der SRG, sagt zur Vertragsverlängerung: «Wir freuen uns sehr, unserem Publikum das Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich auch in den nächsten vier Jahren auf allen Vektoren umfassend und exklusiv anbieten zu können. Mit der Vertragsverlängerung unterstreicht die SRG die grosse Bedeutung der Leichtathletik und der Schweizer Sportveranstaltungen. Deren weltweite Ausstrahlung ist für die SRG-Programme wichtig, gerade auch im Hinblick auf die Europameisterschaften, die in zwei Jahren in Zürich stattfinden werden. Die SRG, die auch Broadcast-Partnerin der Leichtathletik-EM 2014 sein wird, garantiert dank ihrer langjährigen Erfahrung die Produktion eines Fernsehsignals auf hohem internationalem Niveau.»

Patrick K. Magyar, Meetingdirektor Weltklasse Zürich, freut sich über die Weiterführung der Zusammenarbeit: «Die Produktion der SRG setzt Standards in der Leichtathletik-Welt. Wir sind stolz, mit einem solchen Partner eine jahrzehntelange Zusammenarbeit immer wieder auf höchstem Qualitätsniveau aktiv zu leben. Zudem besteht kein Zweifel daran, dass wir mit unserer Veranstaltung am meisten Menschen in der ganzen Schweiz erreichen.»


Unternehmenskommunikation SRG


Für Fragen stehen zur Verfügung:

SRG:
Urs Leutert, Leiter Business Unit Sport, Tel. 044 305 64 07

Weltklasse Zürich:
Fiammetta Devecchi, Mediateam, Tel. 079 856 78 29

RSIRTRRTSSRFSWI