SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
Auftakt für den Schweizer Filmpreis «Quartz 2012»

Medienmitteilung

29.11.2011

Auftakt für den Schweizer Filmpreis «Quartz 2012»

Am 17. März 2012 wird im Rahmen einer festlichen Gala im KKL Luzern der 15. Schweizer Filmpreis «Quartz 2012» verliehen. Zuvor stehen die Wahl der Nominierten und deren Bekanntgabe an der «Nacht der Nominationen» an. 93 Schweizer Filme sind  Nominationen zugelassen: Je fünf in den Filmkategorien und je drei in den Kategorien für Schauspielerinnen und  der Schweizer Filmakademie für ihre Favoriten stimmen.

An der «Nacht der Nominationen», die am 25. Januar 2012 anlässlich der Solothurner Filmtage stattfindet, werden die Anwärterinnen und Anwärter auf den «Quartz 2012» bekanntgegeben. Nominiert wird in neun Kategorien «Bester Spielfilm», «Bester Dokumentarfilm», «Bester Kurzfilm», «Bestes Drehbuch», «Beste Darstellerin», «Bester Darsteller», «Beste Darstellung in einer Nebenrolle», «Beste Filmmusik» sowie neu «Beste Kamera». Für die Nominierten steht ein Preisgeld von total CHF 390'000 zur Verfügung.

Das Nominationsverfahren läuft wie in den vergangenen Jahren ab: Eine aus Akademie-Mitgliedern bestehende, vom Eidgenössischen Departement des Innern ernannte Kommission spricht die Nominationen basierend auf den Empfehlungen der Akademie aus. Im Februar 2012 bestimmen die Mitglieder der Schweizer Filmakademie die Gewinnerinnen und Gewinner des Schweizer Filmpreises «Quartz 2012».

Die Preisverleihung ist eine Veranstaltung des Bundesamtes für Kultur in Zusammenarbeit mit der SRG SSR und SWISS FILMS. Die Promotionsagentur SWISS FILMS ist mit der Organisation des Schweizer Filmpreises betraut und koordiniert in Zusammenarbeit mit der Schweizer Filmakademie das Nominations- und Jurierungsverfahren.

Zürich / Bern, 29. November 2011

Die Einladungen zur Akkreditierung für die Nacht der Nominationen in Solothurn und für die Preisverleihungs-Gala im KKL Luzern erhalten die Medienschaffenden im Januar 2012.

Auskünfte erteilen:
Ivo Kummer, Leiter der Sektion Film des BAK, Tel. 031 325 0923
Micha Schiwow, Direktor SWISS FILMS, Tel. 043 211 40 59
Ursula Hartenstein, Kommunikationsverantwortliche SWISS FILMS, Tel. 043 211 40 65
Daniel Steiner, Mediensprecher SRG SSR, Tel. 079 827 00 66

RSIRTRRTSSRFSWI