SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
SRG SSR verlängert MotoGP-Vertrag um drei Jahre

Medienmitteilung

02.11.2010

SRG SSR verlängert MotoGP-Vertrag um drei Jahre

Die SRG SSR und Dorna Sports S.L, Rechtehalterin der Moto-Grand-Prix, haben ihre Vertragspartnerschaft um weitere drei Jahre verlängert.

Dank dieser Partnerschaft kommen die Schweizer Motorradfans auch in den Saisons 2011 bis 2013 auf SF, TSR und RSI sowie teilweise auf HD suisse in den Genuss hoch­klassiger Fernsehübertragungen der Rennen der Klassen MotoGP, Moto2 und 125 ccm.

Urs Leutert, Leiter Business Unit Sport SRG SSR: «Wir freuen uns, die langjährige und professionelle Vertragspartnerschaft mit Dorna Sports S.L. für die nächsten drei Jahre fortzusetzen. Die Fernsehsender der SRG SSR können ihrem Schweizer Publi­kum weiterhin einen umfassenden Service der attraktiven Motorradrennen bieten – dank Dornas hochstehenden HD-Produktionen auch auf HD suisse.»

Manel Arroyo, Medienverantwortlicher der Dorna Sports S.L: «Die Vertragserneue­rung unterstreicht die starke Verbindung der SRG SSR mit dem Motorradsport und auch die ausgezeichnete Beziehung mit Dorna. Diese Partnerschaft dauert mittler­weile 15 Jahre. Wir sind sehr erfreut über die Unterstützung und die Abdeckung der SRG-SSR-Fernsehsender, die der Schlüssel sind für die grosse Präsenz der MotoGP-Klassen in der Schweiz.» 

Unternehmenskommunikation SRG SSR idée suisse
Daniel Steiner, Mediensprecher, Tel. 079 827 00 66

RSIRTRRTSSRFSWI