SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
UEFA Champions League bis Saison 2008/09 auf den SRG-SSR-Sendern

Medienmitteilung

24.08.2006

UEFA Champions League bis Saison 2008/09 auf den SRG-SSR-Sendern

SF, TSR und TSI zeigen auch in den kommenden drei Saisons die Spiele der Fussball UEFA Champions League exklusiv im kostenfreien Fernsehen. Die SRG SSR idée suisse und die UEFA haben den Ende Juni 2006 ausgelaufenen Vertrag um drei Jahre bis und mit der Saison 2008/09 erneuert. Über die finanzielle Abgeltung haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die SRG SSR hat mit der neuen Vereinbarung über drei Jahre Zugriff auf jeweils eine Live-Partie pro UEFA-Champions-League-Spieltag (Dienstag und Mittwoch). Zusätzlich berichten die SRG-SSR-Sender über die restlichen Begegnungen mit einer Highlight-Berichterstattung. Somit sieht das Schweizer TV-Publikum weiterhin alle Spiele und alle Tore auf den Sendern der SRG SSR idée suisse. Die gute Partnerschaft zwischen der SRG SSR und dem europäischen Fussballverband UEFA sowie dessen Vermarktungsagentur TEAM wird damit fortgesetzt.

Armin Walpen, Generaldirektor der SRG SSR idée suisse, zum Vertragsabschluss: «Wir freuen uns, unserem Publikum auch in Zukunft die UEFA Champions League und somit Fussball von international höchster Güte anbieten zu können, und hoffen natürlich, dass bald wieder ein Schweizer Klub Furore machen wird. Der neue Vertrag gewährleistet der SRG SSR idée suisse ein gutes Paket für die drei Senderketten zu fairen Konditionen und schliesst das Fussball-Gesamtpaket im Sinne eines Service Public ab».

Über die Einzelheiten des bis Ende Saison 2008/09 gültigen Vertrags und insbesondere die finanzielle Abgeltung haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Für Fragen steht zur Verfügung:
Urs Leutert, Leiter Business Unit Sport SRG SSR, Tel. 044 305 64 07

RSIRTRRTSSRFSWI