SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
Idée-suisse-Bahnhofstour 2004

Medienmitteilung

30.06.2004

Idée-suisse-Bahnhofstour 2004

Im Juli und August 2004 treffen sich alle ersten Radioprogramme der SRG SSR idée suisse – DRS 1, La Première, Rete Uno – sowie Radio Rumantsch in acht Schweizer Bahnhofshallen zur Sommerserie Treffpunkt Bahnhof, Rendez-vous à la gare, Ci vediamo alla stazione, Allegra a la staziun . Sie senden abwechslungsweise live und in allen vier Landessprachen jeweils am Freitag von 10 bis 20 Uhr und am Samstag von 9 bis 15 Uhr.

Bahnhöfe sind Orte der Begegnung. Die Reporterinnen und Reporter der vier Radiostationen berichten über Personen, Architektur, Kunst und Bahnhofskultur und spüren Geschichten auf, die dort entstehen, wo sich die Wege von Menschen unterschiedlichster Generationen, Sprachkulturen, Mentalitäten und Lebensgewohnheiten kreuzen.

An den Radioständen begegnen sich Pendlerinnen, Bähnler, Passantinnen, Modelleisenbahner, Lokomotivführer, Ferienreisende und Ausflüglerinnen. Dazwischen empfangen bekannte Radiopersönlichkeiten prominente Live-Gäste. Neben den Live-Sendungen finden attraktive Höreraktionen statt.

Zum Start am 2. Juli im Hauptbahnhof Zürich werden öffentlich zwei DRS-Lokomotiven getauft. Mitwirkende bei diesem unterhaltsamen Taufakt sind Walter Andreas Müller alias Bundesrat Moritz Leuenberger und Michael Schacht alias Radio-Detektiv Philip Maloney.

Die Idée-suisse-Bahnhofstour 2004 macht Halt in: Zürich 2./3. Juli, Basel 9./10. Juli, Bern 16./17. Juli, Chur 23./24. Juli, Freiburg 30./31. Juli, Genf 6./7. August, Locarno 13./14. August, Luzern 20./21. August.

Anbieterinnen während der Idée-suisse-Bahnhofstour 2004 eng zusammen.

Weitere Auskünfte erteilt:
Niculin Bezzola, Projektleiter SRG SSR idée suisse, Tel. 079 686 49 92, niculin.bezzola(at)srdrs.ch

Links

RSIRTRRTSSRFSWI