SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
Personalbefragung bei der SRG SSR idée suisse: Überdurchschnittlich hohe Arbeitszufriedenheit

Medienmitteilung

02.12.2003

Personalbefragung bei der SRG SSR idée suisse: Überdurchschnittlich hohe Arbeitszufriedenheit

Im September 2003 führte die SRG SSR eine nationale Personalbefragung bei allen Mitarbeitenden durch. Die Ergebnisse liegen nun vor: Sie zeigen eine überdurchschnittlich hohe Arbeitzufriedenheit und ein beachtlich hohes Zugehörigkeitsgefühl der Mitarbeitenden zur SRG SSR.

Hohe Zufriedenheit und hohe Bindung

82% der Befragten sind mit ihrer Arbeitssituation insgesamt zufrieden. Besonders positiv beurteilen die Mitarbeitenden den Arbeitsinhalt, die Zusammenarbeit im Team sowie die Attraktivität der SRG SSR als Arbeitgeberin. Ebenfalls hoch eingestuft wird das Commitment, ein Index, der sich zusammensetzt aus Identifikation mit der Arbeitgeberin, Fluktuationsneigung und Leistungsbereitschaft.

Hohe Arbeitsbelastung

Eher kritisch äussern sich die befragten Personen hinsichtlich der Arbeitsbelastung und dem Stress sowie über die Entwicklungsperspektiven. Das Lohnsystem wird als wenig transparent eingestuft; in den jährlich durchgeführten Mitarbeitendengesprächen liegt ebenfalls noch Potential.

Ergebnisse werden vertieft analysiert

Auf die insgesamt 5535 versandten Fragebogen sind 3271 Reaktionen eingetroffen, was einer erfreulichen Rücklaufquote von 59.1% entspricht. Rege nutzten die Mitarbeitenden auch die Möglichkeit, persönliche Bemerkungen anzufügen: Über 10'000 Nennungen bezüglich grösste Motivatoren und grösste Demotivatoren sowie Persönliches konnten erfasst und ausgewertet werden. In den kommenden Wochen werden die Ergebnisse vertieft analysiert.

Josefa Haas
Leiterin Unternehmenskommunikation SRG SSR idée suisse
Tel. 031 350 92 30 oder 079 321 92 66

RSIRTRRTSSRFSWI