SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
Weltklasse Zürich: TV-Vertrag verlängert

Medienmitteilung

30.10.2002

Weltklasse Zürich: TV-Vertrag verlängert

Die SRG SSR idée suisse und der Verein für Grossveranstaltungen/LCZ haben den TV-Vertrag des Leichtathletik Golden League Meetings 'Weltklasse Zürich' bis 2007 verlängert. Die langjährige erfolgreiche Partnerschaft zwischen der SRG SSR als Host Broadcaster und dem Veranstalter von 'Weltklasse Zürich' veranlasste die beiden Parteien, die gemeinsame Zusammenarbeit weitere fünf Jahre fortzuführen. Über die finanzielle Abgeltung wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Golden League Meeting im Letzigrund ist für das Schweizer Fernsehen DRS regelmässig die meistgesehene Sportübertragung des Jahres. Seit über 30 Jahren verantwortet SF DRS als Host Broadcaster die Produktion und Distribution des internationalen TV-Signals. Urs Leutert, Leiter Business Unit Sport SRG SSR, bekräftigt: 'Mit der Vertragsverlängerung unterstreicht die SRG SSR ihren Willen, Schweizer Sportveranstaltungen mit weltweiter Ausstrahlung zu fördern und zu unterstützen und garantiert zugleich die Produktion eines TV-Signals auf hohem internationalen Standard.'

Hans-Jörg Wirz, Direktor Weltklasse Zürich

'Die Bedeutung der konstruktiven und partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Meetingorganisator und Fernsehproduktion nimmt permanent zu. Sie ist die entscheidende Grundlage für eine attraktive und begeisternde Präsentation des Sportes im Fernsehen wie auch im Stadion. Wir sind erfreut, dass wir diese wichtige Partnerschaft mit dem Schweizer Fernsehen DRS auch in der Zukunft weiterführen können.'

Für Fragen stehen zur Verfügung:

  • Claudia Bossert, Kommunikation Business Unit Sport SRG SSR
    Tel. 01 305 65 32, Fax 01 305 64 29, E-Mail claudia.bossert(at)sfdrs.ch
  • Hans-Jörg Wirz, Präsident Organisationskomitee / Meetingdirektor Weltklasse Zürich, Tel. 052 625 78 95, Fax 052 624 50 03, Email: hjwirz(at)weltklasse.ch
RSIRTRRTSSRFSWI