SRG SSR

  • DE
  • FR
  • IT
  • RM
  • EN
Der Zentralrat der SRG SSR idée suisse verabschiedet Eric Lehmann

Medienmitteilung

18.11.2002

Der Zentralrat der SRG SSR idée suisse verabschiedet Eric Lehmann

Der Zentralrat verabschiedete heute Eric Lehmann, Präsident der SRG SSR seit 1992. Lehmann wurde auf den 1. Oktober 2002 zum Kommandanten der Waadtländer Kantonspolizei gewählt und hat deshalb sein Amt bei der SRG SSR idée suisse niedergelegt. Bundesrat Moritz Leuenberger verdankte persönlich das Engagement und die Leistungen von Eric Lehmann und begrüsste seinen Nachfolger Jean-Bernard Münch.

Eric Lehmann, der in seiner beruflichen Laufbahn als Fernsehjournalist, Zeitungs-Chefredaktor, Verlagsdirektor und zuletzt als Generaldirektor der Provins SA tätig war, wurde vom Bundesrat auf den 1. April 1992 zum Präsidenten der SRG SSR idée suisse gewählt. Seine erste Aufgabe war es, die nach einer Strukturreform neu geschaffenen Organe Zentralratsausschuss (= Verwaltungsrat) und Zentralrat (= Delegiertenrat) zu organisieren und zu konsolidieren. Er sorgte für eine effiziente Arbeitsweise in gegenseitigem Respekt zwischen professionellem Management und den Milizgremien. Die öffentlich verantwortete Unabhängigkeit der Medien war ihm ebenso ein Anliegen wie wirtschaftliche und transparente Betriebsführung. Er hat sich unter Verzicht auf persönliche Profilierung voll in den Dienst des Service public gestellt.

Die zehnjährige Amtszeit von Eric Lehmann war für die SRG SSR idée suisse eine Periode des Aufschwungs und der wachsenden gesellschaftlichen und politischen Akzeptanz. Seine gute Zusammenarbeit mit den Generaldirektoren Antonio Riva und Armin Walpen hat wesentlich zu diesen Erfolgen beigetragen. International hat sich Eric Lehmann insbesondere durch Aufbauarbeit für RTV Kosovo verdient gemacht.

Der Zentralrat, das oberste Organ der SRG SSR, spricht Eric Lehmann seinen herzlichen Dank und seine grosse Anerkennung für die geleistete Arbeit im Dienste der SRG SSR idée suisse aus und wünscht ihm in seiner neuen Herausforderung beruflichen Erfolg und persönliche Befriedigung.

Nachfolger von Eric Lehmann als Präsident der nationalen Gremien der SRG SSR ist Dr. Jean-Bernard Münch, früherer Generalsekretär der Europäischen Rundfunkunion UER / EBU.

Josefa Haas
Leiterin Unternehmenskommunikation SRG SSR idée suisse
Tel. ++41 31 350 92 30 oder ++41 79 321 92 66

RSIRTRRTSSRFSWI