SRG SSR

Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nach Jahr filtern

21.12.2016

SRG SSR beteiligt sich an Medientechnologie-Initiative der ETH Zürich

Die SRG wird Förderpartnerin für den Aufbau einer neuen Professur und eines neuen Zentrums für Medientechnologie an der ETH Zürich. Mit den Medienhäusern NZZ, Ringier und Tamedia leistet die SRG damit einen Beitrag, um Praxis und...

25.11.2016

Gilles Marchand wird der künftige Generaldirektor der SRG SSR ab 1. Oktober 2017 – Alice Šáchová-Kleisli neue Verwaltungsrätin

​Die Delegiertenversammlung der SRG hat heute die Wahl von Gilles Marchand zum künftigen Generaldirektor und Nachfolger von Roger de Weck per 1. Oktober 2017 einstimmig bestätigt.

24.11.2016

SRG SSR schliesst Partnerschaft mit WTA Ladies Open Biel Bienne

Die SRG SSR bietet einem weiteren Schweizer Sportevent eine nationale Bühne: Im April 2017 finden erstmals die WTA Ladies Open Biel Bienne statt. Die Vereinbarung ermöglicht den Sendern und Plattformen von SRF, RTS, RSI und RTR...

15.11.2016

Die SRG SSR und drei private Radios beschliessen Kooperation für die Verbreitung von DAB+

​Die drei privaten Radiosender Radio Südostschweiz (RSO+), radio 3i+, Radio Fiume Ticino+ und die SRG haben je eine Kooperation beschlossen. Ab heute sind die drei Stationen auf einem SRG-Layer auch über DAB+ zu empfangen.

10.11.2016

RSI bereitet ein völlig neues Angebot vor

​Auf Antrag der Geschäftsleitung der SRG SSR, die regelmässig das Angebot überprüft, hat der Verwaltungsrat die Umsetzung des Projekts «Digitale Publikumsnähe» (VPD, vicinanza al pubblico digitale) in der italienischen Schweiz...

09.11.2016

SRG SSR leitet Stabswechsel ein: Gilles Marchand soll im Herbst 2017 auf Roger de Weck folgen

​Der Verwaltungsrat der SRG hat heute Gilles Marchand per 1. Oktober 2017 zum künftigen Generaldirektor gewählt und damit den Stabswechsel an der Spitze des öffentlichen Medienhauses eingeleitet. Den 54-jährigen Marchand hat der...

08.11.2016

SRG zieht Admeira-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ans Bundesgericht weiter

​Die SRG hat beim Bundesgericht Beschwerde gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Fall «Admeira» eingereicht. Dies, weil das Urteil eine präjudizielle Wirkung hat und der Einführung eines «Popularbeschwerderechts» für...

02.11.2016

Wahlen USA: Vorwahl-Berichterstattung Fernsehen

Wie jedes Jahr führten die fünf Publikumsräte der SRG (SRG.D, RTSR, Corsi, SRG.R und Swissinfo) eine gemeinsame Beobachtung durch. Diesmal galt sie der Fernsehberichterstattung im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen USA 2016. Die...

31.10.2016

Landesweiter Ausbau von DAB+ am 15. November 2016

​Am 15. November nimmt das Angebot von DAB+ weiter zu. Unter anderem werden die dritten Radioprogramme der SRG nahezu landesweit sowie drei Privatradios regional neu auf DAB+ aufgeschaltet. Gleichzeitig stellt die SRG definitiv...

28.10.2016

SRG SSR und HC Davos verlängern Spengler-Cup-Vertrag bis 2021

Die SRG und der HC Davos (HCD) haben ihre Spengler-Cup-Partnerschaft um fünf Jahre bis 2021 verlängert. Damit können die Sender und Plattformen von SRF, RTS, RSI und RTR weiterhin exklusiv und live vom Traditionsturnier...

<< Erste < Vorherige Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Nächste > Letzte >>

Infoservice

Möchten Sie unsere Medienmitteilungen jeweils per Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter

RSS-Feed

Empfangen Sie unsere Medienmitteilungen auch via RSS!

Medienmitteilungen SRG SSRWas ist RSS?

RSIRTRRTSSRFSWI