SRG SSR

NIFFF

NIFFF

Logo NIFFF

Das Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. In den letzten 15 Jahren ist es zu einem der wichtigsten Anlässe der Schweizer Filmszene geworden. Dank seines Programms mit attraktiven und auserlesenen Filmen sowie aufgrund der illustren Gäste erfreut sich das NIFFF grosser Beleibtheit – sowohl beim Publikum als auch bei Kritikern.

Das Besondere am Neuchâtel International Fantastic Film Festival ist seine Programmvielfalt, die drei Themen aufgreift und widerspiegelt: den phantastischen Film, das asiatische Kino und das Digitalbild.

Pacte de l'audiovisuel

Filme sind Botschafter der kulturellen und sprachlichen Vielfalt. Ein wichtiger Pfeiler der Kulturförderung ist deshalb die Filmförderung der SRG: 1996 schuf die SRG zusammen mit Partnern der Filmbranche den «Pacte de l’audiovisuel». Seit Bestehen des Abkommens hat die SRG gut 300 Millionen Franken in die Filmförderung investiert. In dieser Zeit entstanden über 2000 Kino-, Fernseh-, Dokumentar-, Kurz- und Trickfilme. In den letzten fünf Jahren hat die SRG 700 Koproduktionen mitfinanziert.

RSIRTRRTSSRFSWI